Camping Pinar San José

Auf unserer Tour „Reisen trotz Corona“, landeten wir bei unserem zweiten längeren Aufenthalt, auf dem Campingplatz Pinar San José.

Über den Campingplatz haben wir ein Video mit ausführlicher Beschreibung gedreht, welches ich Euch unten verlinke. Deshalb erfolgt keine Beschreibung mehr an dieser Stelle.

Was wir Euch aber nicht vorenthalten möchten, unser

Fazit

Wir haben uns verliebt! Unser bisher schönster Campingplatz und die Umgebung ist wirklich toll. Entweder man geht unendlich wandern in den angrenzenden Natur Parks mit tollen Lichtungen und einfach schönem Gelände. Oder es zieht einen an den Strand, mit spektakulären Wellen. Nicht umsonst treffen sich hier viele Surfer. Der Strand ist übrigens rund 1,3 Kilometer entfernt.

Falls Ihr Fragen habt, freue ich mich auf Eure Kommentare. Bis dahin seid lieb gegrüßt, bis zum nächsten Bericht!

Sonnenuntergaang am Strand von Zahora
Der Weg zum Strand
Leuchtturm Cap Trafalgar
angrenzende Pferdeweide
Glamping...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü